Menu

Mädchenbeteiligung 2010

Mädchen im Fokus

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Vorarlberg griff die Stadt Dornbirn, im Besonderen die Jugendabteilung, die Idee eines Mädchencafes in Dornbirn auf. Anhand einer Diplomarbeit wurden zunächst wichtige Faktoren für ein Gelingen eines solchen Mädchencafes erarbeitet. Anschließend wurden verschiedenste Bemühungen getätigt, um die bestehende Idee zu verwirklichen. Aufgrund der fehlenden räumlichen Angebote, sowie finanziellen Gegebenheiten  wurde schließlich die Eröffnung eines solchen Mädchencafes für unbestimmte Zeit zurückgelegt.

weiterlesen ...

Freiluftwohnzimmer

Die Idee zum "Freiluftwohnzimmer" entstand bereits beim Klassensprechertreffen am 18.11.2009.

Im Frühjahr 2010 wurde mit den Verantwortlichen der Stadtplanung, des Vorarlberger Architekturinstituts und mit Architekt Oskar Leo Kaufmann auf den Ideen der Jugendlichen aufgebaut und aktiv mit ihnen das Projekt „Kulturhausvorplatz" weiter geplant. In der Phase der Planung (5.5.2010) stellten die Architekten die ersten Entwürfe vor und die Nachbarn wurden direkt vor Ort mit den Jugendlichen angehört. Dabei konnte mit den Nachbarn eine Einigung gefunden werden und der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 18.5.2010 dieses tolle Projekt genehmigt.

weiterlesen ...

Spielraum Elsterweg

Spielraumkonzept Dornbirn - Kinder- und Jugendbeteiligung zur Errichtung des Spielraumes im Elsterweg

Der Beteiligungsprozess zum Spielareal Elsterweg startete Anfang Juli 2010 mit der Einladung aller 8- bis 14-jährigen, die im Umkreis vom Elsterweg wohnen. Zu diesem ersten Treffen kamen 13 Kinder und Jugendliche - gemeinsam diskutierten wir Größe, Ort, Möglichkeiten, wie die Kinder und Jugendlichen den Platz jetzt nutzen, einen direkten Eindruck erhielten wir bei der Begehung, bei der noch kräftig weiter diskutiert wurde.

weiterlesen ...

Klassensprechertreffen 2010

19. Klassensprechertreffen

"Wir dürfen unsere Ideen einbringen und uns wird beim Treffen auch die Politik näher gebracht."

Am 20. Oktober 2010 trafen sich im Dornbirner Rathaus 92 Klassensprecher und Klassensprecherinnen. 50 Burschen und 42 Mädchen waren eingeladen, sich bei dieser Informationsveranstaltung zu folgenden Themen zu informieren und anschließend in 4Workshops mit zu arbeiten.

Jugendstadtrat Guntram Mäser betonte in seiner Begrüßung, wie wichtig es ist, dass jungen Menschen es ermöglicht werde, nicht nur darüber nachzudenken, was die Stadt für einen tun kann, sondern wie sich jeder und jede einzelne auch selber engagieren kann.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012