Menu

Podiumsdiskussion Gemeindewahlen

Wer darf wählen? Wie wähle ich richtig? Wer tritt als Bürgermeisterkandidat an? Wer vertritt meine Ansichten am besten?

Am 15. März 2015 finden in Vorarlberg die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen statt. Das aha – Tipps und Infos für junge Leute wollte in Kooperation mit der Offenen Jugendarbeit Dornbirn, JugenDornbirn und der Jugendabteilung der Stadt Dornbirn einen Dialog zwischen Jugendlichen und Politiker durchführen. Ziel dabei wäre gewesen, dass die Anliegen der Jugendlichen direkt mit den Entscheidungsträgen und Kandidaten der Stadt Dornbirn diskutiert werden können.

Wir müssen leider mitteilen, dass diese Veranstaltung abgesagt werden musste.

Sie sehen also: Auch so was kommt in der Jugendarbeit vor.

weiterlesen ...

Junge Halle 2015

"generationen miteinander"

Der neue Schwerpunkt unter dem Motto „generationen miteinander" startete erfolgreich in der Jungen Halle auf der SCHAU! von 26. – 29. März 2015.

Am Stand von „JugenDornbirn" konnte viel voneinander gelernt werden. In einer heimeligen Stube trafen sich junge und ältere Menschen und teilten spannende Erlebnisse, brennende Fragen und Erfahrungen. Viele interessante Gespräche wurden geführt und mit den verschiedensten Mitteln wurde die Welt der jeweils anderen Generation anschaulich gemacht.

weiterlesen ...

Lange Nacht der Partizipation

"Lange nacht der partizipation" - Demokratiefrage wichtigste Frage unserer Gesellschaft 

Mehr als 300 Personen besuchten am Donnerstag, 28.05.15 die 1. Langen Nacht der Partizipation in der Fachhochschule, bei der 27 beeindruckende Beteiligungsprojekte aus Vorarlberg, Augsburg, Oberösterreich, Südtirol und der Schweiz vorgestellt wurden und Anlass zu Inspiration, Motivation und vielen guten Gesprächen boten.

Die „Lange Nacht der Partizipation“ spiegelte einen beeindruckenden Querschnitt gelungener Beteiligungsprojekte wider. Die Idee stammt aus Tirol von Dr. Peter Egg, der die Vorbereitung in Vorarlberg unterstützte und ganz begeistert war: „Gespräche sind besser als Verträge. Partizipieren ist Wellness für die Seele. Partizipation ist sehr wichtig. Eine sehr gelungene Veranstaltung!“ Bürgermeisterin Andrea Kaufmann eröffnete mit Landtagspräsident Harald Sonderegger und FHV Rektor Oskar Müller die Veranstaltung und hob dabei hervor, welch beeindruckende Vielfalt von Beteiligungsmöglichkeiten sich entwickelt haben. Die Veranstaltung gibt viel Schwung für die Bemühungen in Dornbirn. So wurde der Verein „Jugendbeteiligung Dornbirn“ kürzlich vom Österreichischen Parlament mit dem Demokratiepreis ausgezeichnet.

weiterlesen ...

gefördertes Projekt 2015

Graffiti Urban culture 2.0 - ocean of freedom

Dornbirn hat eine eigene Unterwassesrwelt - Ocean of freedom. Drei Graffiti Künstler aus Wien (zwei gebürtige Dornbirner und ein Wiener) verwandelten die rückwärtige Wand des Kulturhauses mit einer Gesamtfläche von ca. 300 m² in eine gewaltige Unterwasserwelt. Das Thema konnten Jugendliche aus Dornbirner Schulen selber wählen. Zur Auswahl standen "Unity of Love", "Space of Happiness", "Multi-Kulti-Dschungle" und "Ocean of freedom".

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012