Menu


  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Print Mail

plakat und flyer schafft klarheit für klassensprecher

Ca. 5 Wochen nach Schulbeginn werden die Klassensprecherwahlen abgehalten. Doch wie funktioniert das? Was dürfen sie? Was nicht? Welche Rechte und Pflichten haben KlassensprecherInnen?

Antworten auf diese Fragen geben ein Flyer und ein Plakat des Vereins „Jugendornbirn". Dieser wurde in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat Vorarlberg, der Stadt Dornbirn und dem Land Vorarlberg entwickelt. Plakat und Flyer wurden zu Schulbeginn an die 6. bis 9. Schulstufen der Dornbirner Schulen geschickt. Ziel ist es, den Klassenvorständen und den Schülern eine brauchbare Information zur Verfügung zu stellen. Die
Klassensprecher und -sprecherinnen werden dann im Oktober zum traditionellen Klassensprechertreffen, welches seit 1996 durchgeführt wird, ins Dornbirner Rathaus eingeladen.

Nach oben

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012