Menu


  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Print Mail

"beispiel guter praxis" - jugendornbirn wurde eingeladen

In Rahmen des International Network "Environment and School Initiatives/ENSI wurde das EU-Comenius Netzwerkprojekt "CoDeS – Collaboration of Community and School for Sustainable Development" entwickelt und geplant, im Februar 2011 bei der Europäischen Kommission eingereicht und mit 1. Oktober 2011 genehmigt. Aus Österreich wirken das BMUKK und eine Reihe weiterer Institutionen als Partner an diesem Projekt mit.

Von 1. bis 3. Mai 2012 fand die ersten CoDeS-Konferenz im Kardinal-König-Haus in Wien statt, zu dieser das Dornbirner Jugendnetzwerk, vor allem Jugendornbirn mit dem jährlich stattfindenden KlassensprecherInnentreffen als „Beispiel guter Praxis" eingeladen wurde.

Das Publikum war international, deshalb wurden Plakate und Beschreibungen in Englisch verfasst.

Download Plakat >>

Nach oben

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012