Menu


  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Print Mail

Dornbirner Jugendliche organisierten 1.  freestyle ski- und snowboardcontest am dornbirner bödele mit afterparty

Am 6. März 2010 fand im Schigebiet Bödele, direkt beim Lanklift der erste Freestyle Ski- und Snowboardcontest „Big Air Bödele“ statt. Dornbirner Jugendliche hatten die Idee zu diesem Contest und mit Hilfe des Vereins „Jugendbeteiligung Dornbirn – meine Stimme zählt!“ wurde dieser organisiert und verwirklicht. Für Verpflegung wurde gesorgt und die DJ´s JD sorgten für ordentlich dicke Beats.

Trotz schlechtem Wetter kamen ca. 40 Starter und zeigten in der zweistündigen Jamsession ihre besten Tricks. Während die Judges die Punkte fürs Finale zusammenzählten, fand ein Slidecontest statt. Das sensationelle, wetterfeste Publikum bestimmte direkt, wer diesen gewinnt.

Für FahrerInnen über 16 Jahren fand ab 20 Uhr im Dornbirner Kulturcafé Schlachthaus eine Afterparty mit Preisverleihung statt. DJ Ynny (Remmi Demmi und Circus Collectiv), DJ Seeyaonbeach und die DJ´s JD sorgen dort für richtig gute Stimmung.

  • GEWINNER Snowboarder über 16 Jahren: 3. Platz: Christian Kohler 2. Platz: Philip Toplitsch 1. Platz: Martin Oberscheider
  • GEWINNER Freeskier über 16 Jahren: 3.Platz: Andreas Baumgartner 2.Platz: Jan Klammer 1.Platz: Fabian Breitsch

Bei den U16 Fahrer stach der junge Freeskier Valentin Ölz besonders heraus. Großen Respekt auch für Klara Wohlgenannt, die als einziges Mädchen beim Contest teilnahm, und somit die erste Big Air Bödele Gewinnerin ist.

Großen Dank an alle Helfern, Shapper, DJ’ s, Fotografen, Filmern, Teilnehmern und natürlich auch bei unseren Sponsoren Pipeline Shop, JugenDornbirn, Stadtmarketing, Offene Jugendarbeit Dornbirn, Bödele und Lankhütte.

Dickes fettes Dankeschön natürlich auch an alle Contest- wie auch Afterpartybesucher/innen!

Nach oben

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012