Menu


  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Print Mail

Charity Event für hörgeschädigte Kinder

Dornbirn Lions-Spieler Christian Künstner und Jugendarbeiter Richard de Guzman (Offene Jugendarbeit Dornbirn) veranstalteten Ende Dezember in Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank Dornbirn, JugenDornbirn und der Offenen Jugendarbeit Dornbirn (OJAD) ein Basketball-Charity für Reittherapien für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche. Über 50 Jugendliche und Erwachsene beteiligten sich an diesem Wohltätigkeitsturnier, welches schlussendlich stolze € 600,-- einbrachte.

 

„Es ist immer besonders erfreulich, wenn die Jugend selbst Initiative ergreift und so ein Event auf die Beine stellt.“, so Dr. Martin Hagen, Leiter der OJAD.

Dir. Johannes Mathis vom Landeszentrum für Hörgeschädigte freut sich sehr über dieses Engagement der Jugendlichen und bedankt sich im Namen der hörgeschädigten Kinder: „Heilpädagogisches Reiten fördert die körperliche, emotionale und soziale Entwicklung der Kinder.“, so Dir. Mathis. „Viele Eltern können sich den Selbstbehalt der Therapien nicht leisten. Wir möchten mit dieser Spende die therapeutischen Maßnahmen für Kinder und Jugendliche in unserem Therapiestall unterstützen.“

Nach oben

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012