Menu


  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Print Mail

Bürger-, kinder- und jugendbeteiligung 

Die Stadt Dornbirn erwarb 2009 das Grundstück in der Schlossgasse um den Bewohnern im Oberdorf einen Wohngebietspark zur Naherholung zu schaffen. Dazu wurde eine Kinder- und Jugendbeteiligung in die Wege geleitet. Damit dieser Park so wird, wie es sich die Bewohner in diesem Gebiet vorstellen, wurden  deren Ideen von einem „Wohngebietspark für Alt und Jung, Groß und Klein“ gesammelt.

  • März 2013 – Sammlung der Ideen von Jugendlichen und Kinder 
  • Mai 2013 – Diskussion zum vorläufigen Planentwurf des Architekten Thomas Loacker mit den Jugendlichen.
  • Juni 2013 – Planentwurf wurde den Anrainern vorgestellt.

Äußerst positive Resonanz bekam die Einladung zur Beteiligung an sich – sowohl von den Erwachsenen als auch von den Jugendlichen und Kindern. Die Zusammenarbeit mit der Stadtplanung und mit dem Planer war sehr effizient und kooperativ.

…aus Sicht der Kinder und Jugendlichen....

  • Wir finden es super, dass wir hier mitreden dürfen und unsere Ideen einbringen können.
  • Das Zeichnen und Mitplanen hat uns viel Spaß gemacht, besonders freut uns die große Schaukel, weil sie für alle aufgestellt wird – für Babys, Opas, Omas, Mamas, Papas und für uns.
  • Besonders freut uns, dass unser Vorschlag für einen Picknickplatz im Plan umgesetzt wurde.
Nach oben

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012