Menu


  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
Print Mail

bmukk tagt im rathaus - klassensprechertreffen wurde vorgestellt 

Seit 1996 wird das Klassensprechertreffen nun schon durchgeführt – genau dieses  durfte am 19.11.2013 von zwei engagierten Jugendlichen bei der Bundesländerkonferenz des BMUKK im Dornbirner Rathaus vorgestellt werden.

Was ist ÖKOLOG? Das ÖKOLOG-Netzwerk gibt es österreichweit. Der Grundgedanke ist, für die eigene Schule einen ökologischen Schwerpunkt zu setzen und jedes Jahr einen Beitrag zu leisten. Am Ende jedes Jahres schreibt die Schule einen Jahresbericht, der dann in einer gesammelten Publikation auch für anderen veröffentlicht wird.

 

Das Motto der letzten drei Jahre war: Kooperation Gemeinde – Schule.

An jeder Schule gibt es ein ÖKOLOG-Team, das bestimmte Ideen organisiert, koordiniert und auch umsetzt, sowie die Kolleginnen und Kollegen motiviert. Betreut werden diese Teams von den Bundesländer-Regionalteams. Genau diese Mitglieder des Regionalteams sind aus ganz Österreich bei der Bundesländerkonferenz in Dornbirn anwesend.

Obwohl Dornbirn keine ÖKOLOG-Schule hat, haben wir doch einiges zu bieten, wie z.B. 

  • das Klassensprechertreffen 
  • die Beteiligung der Schulklassen an der Umweltwoche, die im kommenden Jahr vorarlbergweit schon das 5. Mal stattfindet 
  • ein Gewaltpräventionsprojekt der OJAD 

Wir freuen uns, dass das Klassensprechertreffen als Referenzprojekt des BMUKK im Rahmen der „Politischen Bildung“ anerkannt ist.

Nach oben

PROJEKTE 2016

PROJEKTE 2014

PROJEKTE 2012