Logo
Diese Seite drucken


Demokratiekompetenz stärken und Verantwortung tragen

Über Medien und Demokratie

Der Verein „jugendornbirn“ bringt Menschen zum Thema Demokratie zusammen.
Beim zweiten Kompetenzfrühstück in Kooperation mit Russmedia am 12. Oktober 2018 diskutierten über 40 Schülerinnen und Schüler der HTL, des BG und BORG Dornbirn mit 10 Erwachsenen über die Verantwortung der Medien in der Demokratie.

Zuvor konnten die Jugendlichen bei Gipfele und Kaffee den Ausführungen von VN-Politikredakteur Michael Prock zuhören und ihm Fragen zu Artikeln und Arbeitsweisen der VN stellen.
Danach wurde in kleinen Teams die Rolle der Medien als vierte Gewalt und wie jugendgerechte Berichterstattung aussehen würde erörtert.

Folgende Fragen wurden mit den Jugendlichen diskutiert:
• Welche Nachrichten schaffen es wie zu uns?
• Wie geschieht die Auswahl der Inhalte für die Berichterstattung?
• Wie sehen die Abläufe in der Berichterstattung aus?

„jugendornbirn“ bleibt ein wichtiger Ansprechpartner, wenn es um Beteiligungsmöglichkeiten in Schule und Freizeit geht und steht für Fragen und Ideen gerne zur Verfügung.